DURCHBLICK

UNTERSUCHUNGSABLAUF

Jede Augenuntersuchung beginnt mit Fragen nach Ihrer Vorgeschichte, allfälligen Beschwerden und bekannten Erkrankungen.

 

Bitte bringen Sie mit (soweit vorhanden):

 

  • VORBEFUNDE

  • ALTE BRILLENREZEPTE

  • VERWENDETE BRILLEN

  • AKTUELLE MEDIKAMENTENLISTE

  • ALLERGIEAUSWEIS

Der nächste Schritt ist ein Sehtest.

 

Beim Sehtest wird die Sehschärfe in der Ferne, dann oft auch in der Nähe geprüft. Diese Sehschärfebestimmung, auch Visusbestimmung genannt, wird zunächst ohne und dann mit vorgesetzten Korrekturgläsern vorgenommen. Gegebenenfalls folgen eingehendere Untersuchungen der Sehfunktion, z. B. Farbsehtests, Bestimmung des Gesichtsfeldes, Augenbeweglichkeit und -stellung sowie die Lichtreaktion der Pupille.

Dann wird an der so genannten Spaltlampe der Vorderabschnitt des Auges mit Lidern, Bindehaut, Hornhaut, Vorderkammer, Iris (Regenbogenhaut) und Linse begutachtet. Bei dieser Gelegenheit wird üblicherweise auch der Augendruck gemessen.

Anschließend werden eventuell Pupillen erweiternde Augentropfen gegeben, um mit einer Lupe den gesamten Augenhintergrund / die Netzhaut untersuchen zu können.

INFO

ACHTUNG AUTOFAHRER:

 

Nach medikamentöser Pupillenerweiterung (zur besseren Untersuchbarkeit Ihres Augenhintergrundes) bedenken Sie bitte, dass das Lenken eines Fahrzeuges im Anschluss daran gesetzlich verboten ist. Deswegen empfehlen wir Ihnen, ohne eigenen PKW zu kommen.

ZEITDAUER:

 

Für eine ausführliche Augenuntersuchung planen Sie bitte 30 Minuten ein. Falls die Augen medikamentös erweitert werden müssen, dauert die Untersuchung insgesamt ca. 50 Minuten.

KINDER:

 

Bei Kindern sollte ebenfalls, zur korrekten Brillenglasbestimmung und Netzhautkontrolle, eine Pupillenerweiterung durchgeführt werden, u.a. bei der zweiten MKP-Untersuchung. Die Kinder sind lichtempfindlicher und sehen dadurch schlechter.

 

Bitte nehmen Sie daher an sonnigen Tagen eine
Sonnenbrille bzw. Kopfbedeckung für Ihre Kinder mit.

KONTAKT & TERMINE

VEREINBAREN SIE GANZ EINFACH EINEN TERMIN

Öffnungszeiten

17.10.

Sonntag

Dr.med.univ Matthias Dapra

Telefon: +   43 6 76 3 66 46 10

meinaugenarzt.tirol

Beda-Weber-Gasse 26
9900 Lienz

Aktuell Geschlossen

Mo:Geschlossen
Di:13:00 - 18:00
Mi:8:30 - 13:30
Do:8:30 - 13:30
Fr:8:30 - 13:30
Sa:Geschlossen
So:Geschlossen
Terminvereinbarungen telefonisch während der Öffnungszeiten
bzw. jederzeit per Mail / Kontaktformular.